Kettlebell Übungen

Kettlebell Big Six – Die 4 besten Wege die wichtigsten Kettlebell Übungen zu lernen

Aufgrund meiner Erfahrungen als Personal Trainer, muß ich Dich wegen Suchtgefahr vor dem Erlernen der Kettlebell Übungen warnen! Also überleg Dir gut, ob Du hier weiterliest!

Die Kettlebell Big Six sind die basic Übungen des Kettlebell Training, sie lassen sich unterteilen in die Grinds, das sind langsame Kraftübungen und die ballastischen Übungen. Zu den Grinds zählen der Turkish Getup, der Squat und der Kettlebell Press. Die Ballistics sind demzufolge die schnellen schwungvollen Übungen und zwar der Kettlebell Swing, Clean und Snatch.

An dieser Stelle mache ich die Übungen in meinem Anfängerkurs immer vor:

RKC – Kettlebell – Anfängerkurs

Am allerbesten kannst Du die Kettlebell Grundübungen in einem RKC – Anfängerkurs lernen. Ich selber gebe solche RKC – Anfängerkurse bei uns im Combat Sports Lübeck, hier kannst Du Dir angucken, wann der nächste stattfindet . Meinen eigenen Anfängerkurs habe ich 2015 absolviert und im nachhinein kann ich mit vollständiger Überzeugung sagen, dass dieses die beste sportliche Investition in meinem Leben war (und natürlich die darauf folgende RKC-Zertifizierung).

Der große Vorteil die Kettlebell Übungen in einem RKC – Kettlebell – Anfängerkurs zu lernen sind folgende:

Der Kurs ist absichtlich so aufgebaut, dass zwei Einheiten pro Woche stattfinden. Das ist wichtig, weil sich die neuen Bewegungsmuster so perfekt einprägen können und in einem optimalen Abstand wiederholt werden. Wenn Du zwischendurch noch in 1-2 Trainingseinheiten die neu gelernten Bewegungsmuster alleine übst, wirst Du den allerbesten Benefit aus dem Anfängerkurs holen.

Den Kettlebell – Anfängerkurs darfst Du Dir nicht wie einen Fitnesscenter – Bespassungskurs vorstellen. Hier wird nicht entertained, sondern gelehrt/gelernt! Was nicht heißt, dass dort nicht auch echt „gearbeitet“ wird. Das besondere an dem Kurs ist ausserdem, dass man nicht nur die Ausführung der Kettlebell „Big Six“ lernt, sondern dass man quasi ein vollständiges Trainingssystem erlernt – Das Hardstyle – Training!

Ausser den Kettlebell Big Six umfasst der Anfängerkurs auch eine Einführung ins Mobility Training, Anwendung der Assistenzübungen wie zum Beispiel Loaded Carries, Kettlebell Rudern, Krabbeln uvm. Ebenso eine Einführung in die Trainingsplanung und kennenlernen vieler Kettlebell Workouts.

Warum Du die Kettlebell Big Six im Onlinekurs lernen solltest

Wie Du feststellen wirst, steht Dir diese Möglichkeit nicht jederzeit zur Verfügung. Die Kettlebell Big Six von meinem Trainerkollegen, Mobility Guru und Mentor Sebastian Müller sind nur von Zeit zu Zeit online. Sei also bitte nicht zu enttäuscht, wenn Du auf den Link klickst und dort steht: „zur Zeit nicht verfügbar“

Nun zu den Gründen die für das Onlineprogramm von Sebastian sprechen:

  • Du wohnst weit weg vom nächsten RKC-Instruktor? Sämtliche Anfängerkurse und Personaltrainer sind für Dich völlig unerreichbar, aber Du willst trotzdem endlich starten mit der Kettlebell zu trainieren?
  • Du kannst Deine Arbeitstermine nicht mit den in Deiner Nähe angebotenen Anfängerkursen unter einen Hut bringen, hast aber auch nicht genug Geld um Dir Personaltraining leisten zu können/wollen?
  • Du hast bereits einen Anfängerkurs absolviert, trainierst aber nicht regelmäßig bei/mit deinem RKC und möchtest das Gelernte nicht vergessen?
  • Du bist RKC Instruktor und suchst quasi ein kleines Lexikon, ein Nachschlagewerk über Cues und Correctives um Deinem Kunden optimal helfen zu können?
  • Wenn ich Dich jetzt noch nicht überzeugen konnte, dann wird Sebastian das bestimmt schaffen:

Kettlebell Übungen aus Büchern lernen

Zugegeben kenne ich nicht viele Leute die das Kettlebelltraining aus Büchern in guter Qualität erlernen konnten. Aber Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. In einigen Fällen bringt es auch die Kombiniation aus Buch und Personal Training. Durch die Vorkenntnisse aus dem Buch kann evtl. Zeit beim Personal Trainer gespart werden.

Ich möchte Dir auf jeden Fall meine 2 wichtigsten Buchtipps zum Thema Kettlebell lernen nicht vorenthalten. Es handelt sich bei diesen Links um Affiliate Links. Wenn Du über diese Links bestellst, verdiene ich ein paar Prozent an Deiner Bestellung ohne das für Dich Mehrkosten entstehen, Du unterstützt damit diesen Blog. Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich ausschliesslich um Bücher die ich selber gelesen und für gut befunden habe.

kettlebell Buch von Johannes Kwella

Pavel Tsatsouline

warum Du die Kettlebell Übungen im Personal Training lernen solltest

  • Ich fange mal mit den Nachteilen an, da die Vorteile ganz klar überwiegen: Der Preis! Personal Training ist nicht ganz billig, aber trotz allem ist es preiswert!
  • Der größte Vorteil die Kettlebell Übungen im 1:1 Personal Training zu lernen besteht darin, dass Du im Personal Training viel schneller lernen kannst. Je nach Deiner persönlichen sportlichen Vorgeschichte und Deinem zusätzlichen Engagement sind die Big Six im Personal Training durchaus in 6-10 Stunden zu erlernen!
  • Hast Du womöglich irgendwelche Einschränkungen, die das Erlernen einzelner oder aller Übungen erschweren oder unmöglich machen? Dann kann ich als Personal Trainer zielgerichtet Deinen Einschränkungen gerecht werden. Wir können gemeinsam in Deinem Tempo arbeiten und ganz gezielt mit Korrekturübungen und Mobility Übungen  an Deinen Schwächen arbeiten.
  • Du möchtest vielleicht gar nicht alle 6 Grundübungen zu lernen? Du willst eigtl. nur den Kettlebell Swing in guter Form lernen, um Fett zu verbrennen oder um etwas gegen Deine Rückenschmerzen zu tun? Dann reichen im Normallfalle 2-4 Stunden je nach sportlicher Verfassung. Oder dir reichen Swings und Turkish Getup? Frag einfach nach, wieviel Stunden der RKC Trainer in Deiner Nähe dafür einkalkuliert.
  • Du möchtest nicht in einer Gruppe lernen, fühlst Dich unsicher oder bist beruflich so stark eingebunden, dass Du für 10 Wochen so feste Termine einfach nicht einplanen kannst? Der nächste Anfängerkurs ist Dir zu weit um 2x in der Woche hin zu fahren, aber für etwas längere Einheiten würde sich der Weg lohnen?
  • Du hast dir die Übungen schon in Eigenregie beigebracht und möchtest nur mal einen Technikcheck machen?

Du siehst es gibt zahlreiche Gründe, die für das Personal Training sprechen. War ein Grund für Dich dabei? Wenn Du in Lübeck oder Umgebung wohnst, dann ruf an oder schreibe mir, dann unterhalten wir uns darüber, wie genau wir Dein persönliches Problem lösen können.

Ähnliche Beiträge

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann trage Dich gleich hier ein, damit Du immer auf dem Laufenden bleibst:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.